Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

One comment

  • Matthias

    Hallo Frau Röpe,

    ich habe gerade Ihre Geschichte in der SZ gelesen.
    Finde es sehr schön und beeindruckend, wie Sie die schwierige Zeit gemeistert haben. Es verschlägt einen die Sprache und macht fassungslos in solch einer schicksalhaften Situation zu sein.

    Bei uns ist es vor 3 Jahren ähnlich – leider anders – gewesen.

    3. September 2017 at 21:43 Reply